Plöner See – eine Rundtour mit dem Fahrrad

Am vergangenen Wochenende wollten wir mit dem Fahrrad den Gr. Plöner See umrunden. Das Wetter war durchwachsen und die Streckenlänge betrug ca. 37 km. Wir entschieden uns, den See im Uhrzeigersinn zu umrunden, somit ist man immer auf der richtigen Seite. Die Fahrräder transportierten wir mit unserem KaWa. Dieser wurde in Plön geparkt und von dort begann unsere Rundfahrt. UnbenanntZunächst kamen wir am Schloß vorbei. Von dort hatte man einen tollen Blick über den See.

Der überwiegende Teil der Runde führte uns am Wasser entlang. Gerade der erste Abschnitt war landschaftsmäßig sehr schön. Unser Weg führte und auf gut befahrbaren Wegen durch die Natur.

Oh Schreck, und nu?P1030358aDrumrum zu schieben war ein Leichtes. Auch richtig alte Bäume gibt es hier. P1030361aViele Möglichkeiten, die geschundenen Glieder zu richten, sind rund um den Gr.Plöner See vorhanden.

Der Mai ist der Monat des Raps. Was für ein schöner Kontrast…..und der Geruch erst. Einfach schön. Und immer wieder ein toller Blick auf die Landschaft und dem See zwangen uns zu einer Pause.

37 km waren schnell vorbei und die Fahrt ist eine der besten, die wir gemacht haben. Sie wird sicherlich wiederholt werden. Wir freuen uns schon jetzt darauf.

Download der GPX Datei: Klickst du hier!!

Das könnte Euch auch interessieren:

Dümmer See – eine Roundtour mit dem Fahrrad. Weiterlesen
Hannover und Steinhuder Meer. Eine Rundtour mit dem Fahrrad. Weiterlesen

________________________________________________________________________________

Nichts mehr verpassen. Meldet Euch kostenlos an.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung verweisen.

Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 207 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

4 Kommentare

  1. Schön und passend beschrieben.
    Tipps: Hofcafe in Bosau, Restaurant Eisenpfanne in Plön, CP Spitzenort (dort einen Wasserstellplatz und man möchte nie wieder weg)
    Wer sich verschätzt hat nimmt das Schiff von Bosau.
    Prinzeninsel sollte man mitnehmen.

    Die Runde um den Dieksee und Kellersee (Malente) ist ebenso schön. Und, und, …
    Für die Holsteinische Schweiz braucht man ein paar Tage.
    Peter

    • Man braucht einige Tage, das stimmt Peter. Einiges dort oben steht noch auf unserer Agenda. Da gehts wieder hin, wenn es man wärmer wird.
      Gruß Michael von Travel-Cycle

      • Wenn es nur Tage wären, Michael. Alleine für eure Radtouren brauchen wir noch Wochen. Sehr schöne Anregungen dabei. Danke dafür.
        Nun lese ich mir nach und nach die Reiseberichte durch. Ich ahne es schon: Nochmal einige Wochen, wenn nicht gar Monate. Man sollte Blogs verbieten 😉
        Bis später in einem der Reiseberichte.
        Gruß Peter

  2. Hallo Travel-Cycle Team
    Schöner Bericht mit schönen Fotos. So kann man sich ein gutes Bild über den Weg machen. Wir gedenken, dieses jahr ebenfalls diese Runde zu fahren. Weiter so.
    LG Danuta

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*