Tankgasflasche oder Duo Control CS im Kastenwagen?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 5.0/5 (5 Stimmen )

Wer kennt es nicht? Die Gasbuddel ist mal wieder leer. Was ja auch eigentlich die Regel ist….nach einiger Zeit. Aber wann wird sie leer? Mitten in der Nacht, wann sonst? Und gerade im tiefsten Winter bei klirrenden Temperaturen ist es besonders übel, das warme Bett zu verlassen. Das ärgert mich besonders.

Deshalb stellte sich mir die Frage, Was nehme ich? Tankgasbuddel oder Duo Control CS?

Ich habe viel über diese Systeme gelesen und möchte einmal die Vor- und Nachteile beider Systeme aufführen.

Zunächst nahm ich eine Tankgasbuddel unter die Lupe:

Vorteile:

  1. man kann überall in Europa die Tankgasbuddel füllen, und zwar an jeder Tankstelle, die über einen Gasverkauf verfügt.
  2. Das Schleppen der Gasflaschen verringert sich, denn die Tankbuddel bleibt immer eingebaut. Lediglich eine Reserveflasche muss hin und wieder getauscht werden, es sei denn, man baut sich gleich zwei der Tankgasbuddeln ein.
  3. lange Reisen, auch im Winter, sind möglich, da in Europa der Gasnachschub gesichert ist.

Nachteile:

  1. relativ teuer
  2. alle 10 Jahre muß die Tankgasbuddel geprüft werden.
  3. nach und nach steigt der Butangasanteil in der Flasche. Aber nur, wenn man eine längere Zeit bei unterhalb des Gefrierpunktes unterwegs ist.
  4. Die Gasgeräte wie Kocher, Heizung und Kühlschrank rußen etwas mehr, was zu einer Beeinträchtigung beim Kühlschrank und beim Herd führen kann.
  5. Ein Aussenanschluß muss verlegt werden, dazu muss entweder in die Plastikschürze oder in das Blech gebohrt werden.

Dann kam die Duo Control CS an die Reihe:

Vorteile:

  1. relativ günstig im Vergleich zur Tankgasbuddel
  2. man braucht nicht mehr ganz so häufig die Flaschen umstöpseln, denn einen Wechsel vollzieht die Duo Control CS automatisch
  3. das nächtliche Aufstehen zum Wechsel der Flaschen entfällt
  4. saubere Verbrennung, dank Propangas
  5. kein Verlegen von Gasleitungen wie bei einer Tankgasbuddel und auch kein Bohren ins Blech, bzw. in die Plastikschürze
  6. die Duo Control CS schaltet automatisch auf die Reserveflasche um, wenn die Hauptflasche leer ist.

Nachteile:

  1.  man kann nicht überall in Europa seine Flaschen tauschen oder füllen
  2. weiterhin muss immer die leere Flasche getauscht und somit geschleppt werden.

Wir haben uns dann letztlich für eine Duo Control CS entschieden. Das CS bdeutet, dass man auch während der Fahrt mit Gas heizen darf. Im Falle eines Unfalles tritt derCrashSchutz in Kraft und die Gaszufuhr wird unterbrochen. Und ein anderer wichtiger Punkt war, dass wir keine Löcher bohren müssen. Das bietet dem Rost nur Angriffsflächen.

Das könnte Euch auch interessieren:

Gas-Aussenanschluß – alternativer Einbauort –
Gasgrill ausrichten, wenn er schief steht – Hier ein Lösungsvorschlag –

Sollte Euch der Bericht gefallen haben, hinterlasst doch eine Sternebewertung, teilt diesen Beitrag oder folgt uns auf

Facebook: Travel-Cycle/four and two wheels

Euer Travel-Cycle Team

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 5.0/5 (5 Stimmen )
Tankgasflasche oder Duo Control CS im Kastenwagen?, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 178 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

8 Kommentare

  1. Hi Michael. Ich habe auch das Duo-System verbaut. Denn mitten in der Nacht fing unser Kühlschrank an zu piepen, dass kein Gas mehr vorhanden war. Also raus und Flaschentausch durchgeführt. Zudem leise sein, da wir uns auf einem Stellplatz befanden, also nicht’s mit Schiebetür zu knallen. Zudem brauche ich bei Abfahrt keinen Gashahn an den Flaschen mehr schliessen. Das System macht einiges einfacher und ich bin froh dies umgebaut zu haben.

    Frage: Ich habe zusätzlich Schläuche zu dem Gasflaschen mit Schlauchbruchsicherung SBS verbaut, da dies laut Handbuch und “Gesetz“ vorgegeben war. Hast du auch solche in Verwendung?

    Gruß Jens

    • Hallo Jens
      Ja, wir haben auch die Schläuche mit Sollbruchstellen. Wir haben die Anlage einbauen lassen. Diese Schläuche sind vorgesehen und montiert worden.
      Gruß Travel-Cycle

  2. Warum entweder / oder? Ich habe Tankflaschen und Duo Control CS eingebaut. Automatisches Umschalten wenn eine Flasche leer ist. Ab und zu mal nach dem Füllstand schauen und bei Bedarf nachtanken. Nach dem Tanken habe ich immer vollen Gasvorrat – auch wen eine Flasche noch halb voll war. Bei Tauschflaschen habe ich da nur die Wahl entweder mit 1,5 vollen Flaschen zu starten oder 0,5 Flaschen zu „verschenken“ und die halbvolle Flasche trotzdem zu tauschen. Ich fühle mich so flexibler.
    Gruß
    Jürgen

    • Stimmt, Jürgen. Es geht natürlich auch Deine Variante. Wir wollten uns aber für eine Möglichkeit entscheiden. Und da im kalten Winter beim Nachtanken des Gases an einer LPG Tankestelle immer auch ein Anteil Butan eingefüllt wird und somit bei tiefen Temperaturen dieser Butananteil immer höher wird, haben wir von einer Tankgasflasche Abstand genommen. Wir fahren auch gerne im Winter durchs Land und da benötigen wir schon den vollen Inhalt einer Gasflasche. Letztlich entscheidet jeder für sich, welche Möglichkeit er nutzen möchte. Oftmals wird auch von einem Klemmen des automatischen Füllstopps einer Tankgasflasche berichtet. Und dieses Risiko waren wir nicht bereit, einzugehen.
      Lieben Gruß Michael
      Travel-Cycle Team

    • Heute habe ich bei meinem Freudlichen erfahren das im LPG Anteile von Öl enthalten sein sollen.Da ich auch die Duo Control CS verbaut habe hat er mir dazu geraten mindestens einen Gasfilter zu verbauen. Da das Öl sich im Duo Control CS ablagert und die Funktion des Duo Control CS nicht mehr gewährleistet ist.Ich bin auch im Besitz einer Safefill 11kg Tankflasche.

      Mfg Markus

      • Hallo Markus.
        LPG ist nicht zu unterschätzen. Da ist sicherlich ein Filter angebracht. Wir haben lediglich Tauschflaschen in Nutzung. Und damit läuft es seit Jahren auch ohne Filter gut.
        Gruß

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*