Mit dem Kastenwagen nach Travemünde

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 4.0/5 (1 Stimme )

Natürlich ging es auch dieses Jahr mal nach Travemünde. Die Temperaturen bewegten sich oberhalb von 0 Grad und waren recht angenehm.
Nach der wilden Silvesternacht an den Hamburger Landungsbrücken wollten wir einfach in Travemünde entspannen. Die Hinfahrt erwies sich als eher unspektakulär, die Bahn war frei und wir kamen schnell an unser Ziel.
Wir wählten in Travemünde den Stellplatz am Fischereihafen, kommt man von dort recht schnell in die Stadt.

Der Platz bietet zwar auch Flächen für Pkw, doch trotzdem achtet die Platzbetreiberin darauf, dass die Plätze für Wohnmobile nur durch diese genutzt werden. 12 € die Nacht, plus einmalig Strom von 3 € (6 kwh. ausreichend für 3 Tage).
An diesem Wochenende war eigentlich nichts geplant, einfach nur entspannen und Spazieren gehen.

Am Samstag zogen dann doch leichte Regenwolken auf und zauberten einen tollen zweifachen Regenbogen an den Himmel.

Am Freitag war es noch überall recht voll, die Geschäfte waren geöffnet und man konnte gut Bummeln. Am Samstag war der Besucherstrom schon arg abgeebbt.

Am Platz konnte ich in Erfahrung bringen, dass der Stellplatz am Fischereihafen schon am 30.12. wegen Überfüllung geschlossen wurde. Es bietet sich ein Anreisen zum 29.12. an, wenn man Silvester in Travemünde verbringen will. Die Gäste der SP waren durchweg begeistert.
Wir überlegen, ob wir in diesem Jahr nicht mal nach Travemünde über die Silvesterfeiertage fahren. Aber bis dahin ist ja noch lange Zeit….

Das könnte Euch auch interessieren:

Mit dem Kastenwagen nach Lübeck
Mit dem Kastenwagen nach Kiel

 

Sollte Euch der Bericht gefallen haben, hinterlasst doch eine Sternebewertung, teilt diesen Beitrag oder folgt uns auf

Facebook: Travel-Cycle/four and two wheels

Euer Travel-Cycle Team

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 4.0/5 (1 Stimme )
Mit dem Kastenwagen nach Travemünde, 4.0 out of 5 based on 1 rating
Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 181 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*