Anhängekupplung zu hoch? Zu tief? Hier eine Lösung

Wer hat nicht schon mal davon gehört, dass bei manchen Anhängekupplungen mit aufgesetztem Fahrradträger die Hecktüren nicht mehr komplett zu öffnen waren? Selbst wenn der Fahrradträger nach hinten geklappt wurde, funktioniert das Öffnen oftmals nicht. Eine Tür schlägt immer gegen den Träger.

So war es auch bei uns. Es funktionierte zwar knapp, aber elegant war es nicht, denn die Dichtung der linken Hecktür scheuerte am Fahrradträger Atera DL 3, der auf der AHK befestigt war. Es musste eine Lösung her.

Diese fanden wir in einem Adapter, der es zulässt, die AHK etwas tiefer setzen zu können. Mit diesem Adapter kann man den Kugelkopf nicht nur tiefer setzen, sondern natürlich auch höher. Aber das ist in diesem Fall nicht gewollt.

Das Erfreuliche ist, dass dieser Adapter über eine E-Nummer verfügt, welche das Eintragen somit nicht erforderlich macht.

Und so sieht das Teil aus.

Wie man erkennen kann, ist ein großer Einstellbereich möglich.

Fazit:  Die Hecktüren sind einwandfrei zu öffnen. Wir haben diesen Adapter schön länger dran und sind überzeugt.

Hier dazu ein anschauliches Video:

Bezugsquelle u.a. Klickst du hier!!

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

ähnliche Beiträge

Kaminabtropfer – kein Eis und keine Wasserspuren am Fahrzeug
Wintercamper aufgepasst. Wer hat es nicht schon mal erlebt, dass das Kondenswasser des Heizungsausganges beim Runtertropfen gefriert…
[weiterlesen…]

ausziehbare Ladefläche im Stauraum – so haben wir sie realisiert
Wir haben mir nun eine ausziehbare Ladefläche in den Heckstauraum gebaut. Und zwar ist dieses…
[weiterlesen…]

 

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 226 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

4 Kommentare

  1. Hallo Travel-Cycle,

    bin gerade bei der Suche nach einem geeigneten Heckträger für meinen zukünftigen MALIBU-Van auf Euren interessenten Video zum ALTERA DL 3 gestoßen. Bei Euch ist das Öffnen der Hecktüren ja scheinbar kein Problem. Ich hätte deshalb einige Fragen und würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Welche AHK habt Ihr verbaut?

    Wäre die „Tieferlegung mit dem Westfalia-Adapter“ überflüssig, wenn man eine andere AHK anbauen würde? Habt Ihr da vielleicht jemanden auf Euren Touren getroffen, der zwar den ALTERA, aber mit einer anderen AHK, nutzt?

    Transportiert Ihr auf dem ALTERA auch eBikes?

    • Vielen Dank für die Anfrage
      Wir haben eine Westfalia AHK verbaut. Mit dieser ist das Öffnen der Hecktüren OHNE Adapter nicht möglich. Erst mit dem Adapter funktioniert es einwandfrei. Meines Wissens soll die AHK von Kovil das öffnen der Hecktüren ermöglichen, OHNE den Adapter montieren zu müssen. Allerdings ist uns das genaue Kovilmodell nicht bekannt.
      Wir transportieren keine E-Bikes auf dem Atera DL3. Diese würden wir auf unserer Fiedlerbühne transportieren, so bald wir welche besitzen.
      Wenn noch Fragen odden sind, gerne stellen.
      Gruß Michael
      Travel-Cycle

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.