Salzwedel – ein Städtetrip mit dem Wohnmobil

Dieses Wochenende war für Salzwedel reserviert. Der kleine Stellplatz bietet 6 Mobilen Platz. Allerdings dürfen sie nicht weit über 6 m lang sein. Unser war mit Radträger 6,50 m und ragte schon aus der Stellfläche hervor. Der Stellplatz ist parzelliert und wenn nur ein Fahrzeug in der Parzelle steht, ist der Platz mehr als ausreichend. Dort steht auch ein größerer Mülleimer. In den Parzellen befinden sich Stromverteiler, die allerdings abgeschlossen sind. Den Schlüssel kann man an der Freibadkasse bekommen. Wir benötigen allerdings keinen Landstrom.

In der Innenstadt von Salzwedel gibt es viele alte Fachwerkhäuser, die aber teilweise nur noch Ruinen sind.
Salzwedel ist von einer Stadtmauer umschlossen. Viele Teile davon sind noch erhalten.

Nachfolgend einfach einige Fotos, mit deren Hilfe Ihr Euch vorstellen könnt, wie es in Salzwedel derzeit aussieht.

Viele alte Garagen gibt es noch in dieser Stadt, offensichtlich nicht mehr genutzt.

Wer kennt ihn nicht, den Baumkuchen. In Salzwedel gibt es die Herstellungsfirma „Kruse“*, die durch gläserne Fenster die Herstellung zeigt. Anschließend kostet man den leckeren Kuchen z.B. mit Eierlikör.

Alles in Allem war es trotzdem noch ein tolles Wochenende. Ganz nebenbei hoben wir noch 7 Geocaches und waren zu einem Bersuch im Kroatisch/griechischen Restaurant „Olympia“*. Wieder sehr lecker.

Nach einem anstrengenden Tag muss man aber auch lecker speisen. Ich hatte immer keine große Lust, mich zu unserem kleinen Grill runter zu bücken. Deshalb wurde dieser Grill jetzt auf unsere Bühne gestellt. Perfekt, oder?

Nach dem Essen versuchten wir noch, einige Geocachedosen zu finden. Bei einem bissen wir uns fast die Zähne aus. Dabei standen wir immer in Sichtweite. Klasse Versteck.

Hier zeigen wir euch nun ein kurzes Video über den Ort und dem Stellplatz*. Viel Vergnügen:

*Werbung

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

ähnliche Beiträge

Cuxhaven und Bederkesa – Städtetrips mit dem Wohnmobil
Wir haben uns einige Gedanken gemacht, wo man denn mal einige Caches heben kann. Und da kamen wir dann auf die Idee, Bad Bederkesa anzufahren.
[weiterlesen…]

Uelzen – ein Städtetrio mit dem Wohnmobil
Der SP bietet Platz für 5 Mobile und verfügt über eine VE Station, Müllcontainer und Strom. Im Hintergrund seht ihr den Yachthafen.
[weiterlesen…]

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 226 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.