Befestigungshilfe für den Gasschlauch am Campergrill

Wer kennt es nicht? Da möchte man seinen Gasschlauch am Grill befestigen und hat keinen 15er Schlüssel zur Hand. Wie will man dann den Gasschlauch ordnungsgemäß am Gasgrill befestigen? Wir haben lange darüber nachgedacht, wie man es einfacher händeln könnte.

Nachfolgend das Teil, welches unser Leben in Zukunft bequemer machen wird. Einfach, preiswert, schnell montiert und ebenso schnell in der Handhabung. Mit der Hand kann man den Schlauch zwar auch festdrehen, aber nicht fest genug. Da recherchierte ich im Internet und fand eine Befestigungshilfe von CADAC*. Die originale ist recht teuer. Da kam ich auf die Idee, solche Teile mit einem 3D Drucker drucken zu lassen.

Jetzt musste nur noch jemand gefunden werden, der das kann. Wir fanden dann jemanden in den sozialen Netzwerken, der bereit war, uns ein Testprodukt zu senden. Wir waren sofort begeistert und konnten diesen Jemand für eine Kleinserie gewinnen.
Wenn jemand Interesse hat, entweder uns eine Nachricht zukommen lassen, oder in der Facebookgruppe „CADAC Safari Chef Griller“ anfragen.

*Werbung

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

ähnliche Beiträge

Gasgrill steht schief? So kommt er in waage
Nervt das nicht, wenn das Fett in der Paellapfanne sich gemütlich auf einer Seite sammelt oder wenn die Spiegeleier plötzlich auf dem Trockenen…
[weiterlesen…]

Gasaussenanschluß – eine unsichtbare Montage
Wir suchten nach einem Platz für einen Gasaussenanschluss für die Gasentnahme, um von dort unseren Gasgrill betreiben zu können.
[weiterlesen…]

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 226 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.