Grömitz – Silvester feiern an der Ostsee

Silvester an der Ostsee macht immer großen Spaß. Unter freiem Himmel zu feiern und die Feurwerke zu genießen ist einfach richtig toll. Trotz schlechter Wettervorhersage entschieden wir uns, zum Stellplatz Gildestraße nach Grömitz zu fahren und uns dort die Party und die Feuerwerke anzusehen.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Als wir auf dem Stellplatz eintrafen, waren schon ungefähr 80 % der Plätze belegt. Die oberen mit Strom waren komplett und auf dem unteren waren noch einige Plätze frei. Wir parkten unseren Kastenwagen auf einem der unteren Plätze, da wir über ausreichend Stromkapazitäten verfügen.

Nachfolgend im rechten Bild der untere Platz. Da sieht man an der rechten Seite noch ein paar freie Plätze. Allerdings parken hier auch einige Pkw.

Der Weg zum Veranstaltungsort ist recht kurz und in 10 Minuten zu Fuß machbar. Schön kann man an der Promenade entlanglaufen und kommt so unweigerlich an einige Speise- und Getränkebuden. Die Feuerwerke allerdings finden ausschließlich auf dem großen Strand statt. Sicherheitskräfte kontrollieren den gesamten Veranstaltungsraum. Man fühlte sich sehr sicher dort.

Allerdings ist es während der Feuerwerke sehr voll auf der Promenade. Sich fortzubewegen ist dort schwerlich möglich.

Auf dem Platz vor der großen Bühne tummelten sich viele Feiergäste, es war richtig voll. Gott sei Dank regnete es nicht durchgehend und man konnte im Trockenen sehr gut feiern. Eine große Anzahl von Dixi Klos trübten etwas den schönen Gesamteindruck.

Wir möchten uns nicht vorstellen, wie die Party bei starkem Regen verlaufen wäre. Das war wirklich knapp.

Hier zeigen wir Euch noch ein Video für einen besseren Überblick. Viel Vergnügen.

Das könnte Euch auch interessieren:

Wir feierten auch schon Silvester in Travemünde. Hier der Bericht dazu. Weiterlesen
Silvester feiern in Hamburg am Hafen. Durchaus machbar. Silvester der anderen Art. Weiterlesen

________________________________________________________________________________

Nichts mehr verpassen. Meldet Euch kostenlos an.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung verweisen.

Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 208 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*