Kunststoffpflegemittel im Test

Seitenteile aus Kunststoff am Kastenwagen werden mit der Zeit unansehnlich. Aus diesem Grund brauchen sie mehrmals im Jahr etwas Pflege. Wir testen nach und nach einige Kunststoffpflegemittel.

Was soll man nehmen?

Es gibt viele Pflegemittel auf dem Markt. Wir haben jetzt zwei Mittel ausprobiert. Eines davon hat völlig versagt, das andere gefiel uns sehr gut.

Wir begannen zunächst mit einer Reinigung des ganzen Kastenwagens.

Anschließend benutzten wir nach Trocknung des Fahrzeugs das Mittel AmorAll. Nach Aufsprühen und verreiben machte es einen guten Eindruck. Wenn es dann aber trocken ist, sieht es wie vorher aus. Das war nichts. Dieses Mittel hat völlig versagt.

Als Nächstes versuchten wir es mit einem handelsüblichen Silikon-Spray. Und dieses Mittel hat uns überzeug. Der Kunststoff strahlte in einer sattdunklen Farbe. Aufsprühen, abwischen und sich freuen war eins.

Silikonspray ist sehr zu empfehlen.

Auf den nachfolgenden Fotos sieht man die getesteten Mittel und eine Draufsicht auf die behandelten Flächen. Links mit AmorAll und rechts mit Silikonspray. Welches gefällt Euch besser?

Sicherlich gibt es eine Vielzahl geeigneter und ungeeigneter Kunststoff-Pflegemittel. Jeder entscheidet für sich selbst, zu welchem Mittel er greift. Eine Garantie, dass Silikonspray auf alle Arten von Kunststoff eingesetzt werden kann, können wir verständlicherweise NICHT übernehmen.

Beim nächsten Test kommt die altbekannte Vaseline zum Einsatz: Es wird darüber berichtet, dass Autoaufbereiter auf Vaseline schwören.

Welches Pflegemittel verwendet Ihr an Eurem Kastenwagen?

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

ähnliche Beiträge

Akkustaubsauger – wir zeigen euch ein geeignetes Modell
Schon lange suchen wir nach einem guten Akkustaubsauger für unseren Kastenwagen. Von der Leistung her enttäuschten viele Modelle.
[weiterlesen…]

Staub auf dem Armaturenbrett? – weg damit
Wer kennt ihn nicht, den Staub auf dem Cockpit?
[weiterlesen…]

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 223 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

2 Kommentare

  1. Moin moin,
    seit Jahren (mehr als 30 Jahre) benutze ich Lanolin. Oder auch Schafswollfett.
    Lanolin ist in allen Handcreme enthalten. Es muß ja nicht die altbekannte in der Blauen Dose sein, jeder Discounter bietet seine Handcreme als preiswerte Alternative an.
    Das Lanolin hat den Vorteil daß es mindestens 6 Monate hält und auch nach der Caravanwäsche einen lang anhaltenden Schutz bietet.

    • Hallo
      Vielen Dank für den Hinweis auf ein alternatives Pflegemittel. In naher Zukunft testen wir zwei weitere Kunststoffpflegemittel. Anschließend schauen wir uns gerne Mittel mit dem Zusatz „Lanolin“ an.
      Lieben Gruß
      Travel-Cycle

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*