Fahrradträger auf Rollerbühne optimieren

DCIM100GOPROGOPR0188.JPG

Last Updated on 7. März 2021 by Travel-Cycle

Wir nutzen auf unserer Rollerbühne auch einen Fahrradträger. Dieser Fahrradträger ist für zwei Fahrräder geeignet und lässt sich schnell demontieren, wenn ein Motorroller transportieren werden soll. [weitere Infos……]

Unser Rollerträger verfügt über einen 4 cm starken Haltebügel. Da die handelsüblichen Fahrradrahmenhalter lediglich für Haltebügel bis 3 cm Durchmesser geeignet sind, suchten wir nach einer Möglichkeit, geeignete Fahrradrahmenhalter zu finden, um diese an einen 4 cm starken Haltebügel befestigen zu können.

Letztendlich fanden wir geeignete Fahrradrahmenhalter für unseren Haltebügel.
Von diesen Haltern bestellten wir uns zwei Stück in der Version für 3 Fahrräder. Nun mussten wir diese Halterungen aber auf die entsprechenden Längen kürzen, damit wir mit diesen beiden Haltern zwei Fahrräder auf unserer Rollerbühne transportieren können. Im obigen Bild seht ihr oben einen langen und darunter einen bereits optimierten Halter in kurzer Version.

Um diese Halter auf entsprechende Längen kürzen zu können, mussten sie zerlegt werden. Zunächst wird das Schloß (Foto links unten) abgedreht. Sollte es sich nicht abdrehen lassen, nehmt den Schlüssel zur Hand und entriegelt das Schloß. Nun sollte es funktionieren. Anschließend nehmt ihr eine Klemmzange ab und zieht alles auseinander. Jetzt könnt ihr das Aluvierkantrohr auf die gewünschte Länge absägen. Danach müsst ihr dann die lange Schraube ebenfalls um das gleiche Maß kürzen. Nahmt danach einen M8 Gewindeschneider zur Hand und dreht damit ein ca. 6 cm langes Gewinde auf die Stange.

Wenn die Stange und das Aluvierkantrohr die entsprechende Länge hat, steckt ihr alles wieder zusammen.


Nun sieht euer Halter wie auf dem obigen Bild aus. Er ist auf eure Länge gekürzt und kann abgeschlossen werden. Mit dem zweiten Halter, der auch zu lang ist, geht ihr genauso vor.

Nachfolgend könnt ihr euch ein Video zu dieser Optimierung ansehen.

So sieht es dann auf dem Rollerträger aus. Auf dem nachfolgenden Foto rechts seht ihr die optimierten Reifenhalter, die mit einem Fingerdruck gelöst werden können.

Ihr möchtet bestellen?*

*Über diesen Link kannst Du dieses oder auch andere Produkte direkt bestellen. Für Dich bleibt der Preis gleich, wir dürfen uns aber über eine kleine Provision freuen.

(dieser Bericht enthält Werbung)

unsere Empfehlungen

Ein Träger für beides – Fahrräder oder Motorroller
Was kann man machen, wenn man abwechselnd Fahrräder oder einen Motorroller auf einem…
[weiterlesen…]

Warntafel am Rollerträger – so geht es
Es wird im Internet viel diskutiert, ob eine Warntafel am Heck Eures Kastenwagens/Wohnmobils …
[weiterlesen…]

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Über Travel-Cycle 280 Artikel
Wir (Silke und Michael) lieben das Reisen mit unserem Camper-Van. Dabei erleben wir oft viele tolle Momente, die wir in unserem Blog niederschreiben. Auch investieren wir viel Zeit, um nützliches von unnützem Zubehör zu trennen. Wir testen für euch. Viel Spaß auf unserem Blog.

2 Kommentare

  1. Hallo, ich heiße Andreas. Wo habt Ihr die Schnellspannfüße für den Haltebügel her? Und wie habt Ihr diese am Vierkantrohr der Fiedlerbühne befestigt? Mit einer langen Schraube, die komplett durch das ganze Vierkantrohr führt, oder habt Ihr nur eine Gewinde in die obere Wand des Vierkantrohrs geschnitten? Falls letzteres, ist das auch stabil genug? Es sollte ja auch eine Vollbremsung mit zwei Rädern halten.

    • Hey Andreas
      Vielen Dank für deinen Kommentar. Die Schnellspannfüße sind komplett durchgeschraubt, ich denke, dass es nicht halten würde, wenn man dort lediglich ein Gewinde reinschneidet. Für diese Füße mussten wir lange im www suchen. Die Quelle lautet: Brinck.de.

      LG Gruß Michael

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.