Wohin im Kastenwagen mit Kleinteile?

Wohin mit dem Rucksack? Wohin mit dem Regenschirm? Wohin mit der Jacke? Da musste für mich eine Lösung her. Jacke passt in den Kleiderschrank, das wäre jetzt nicht das große Problem. Aber eine dicke Winterjacke? Und die will man auch schnell griffbereit haben. Tja. Da kam mir die Idee mit den kleinen Haken. Hinter der Rückenlehne des Beifahrersitzes ist doch immer Platz, wenn dieser umgedreht wird. Warum diesen Platz nicht für Kleinteile nutzen?

Also bastelte ich mir zwei kleine Haken und befestigte diese an den Kopfstützengestänge. Geht natürlich nur, wenn die Kopfstütze vom Sitz getrennt werden kann. Nun haben Rucksack und Co einen guten Platz.

Diese Haken habe ich beweglich montiert, damit man sich nicht daran verletzen kann.

Sollte Euch der Bericht gefallen haben, hinterlasst doch eine Sternebewertung, teilt diesen Beitrag oder folgt uns auf

Facebook: Travel-Cycle/four and two wheels

Das könnte Euch auch interessieren:

Befestigung einer Warntafel an der Zweiradbühne Eures Kastenwagens – ein Lösungsvorschlag

Wohin im Kastenwagen mit Handfeger und Schaufel?

Nichts mehr verpassen. Meldet Euch kostenlos an.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung verweisen.

Euer Travel-Cycle Team

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 221 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*