Fahrradschutzhülle – so schützt ihr euer Fahrrad vor Dreck

Lange suchten wir nach einer guten Fahrradschutzhülle für unsere Räder auf dem Fahrradträger. Es konnte lange nichts Passendes gefunden werden. Mal ist das Material nicht so gut und mal ist die Plane nicht groß genug, um zwei Räder gut abzudecken. Dann fanden wir eine bei Hindermann*. Sie ist in einer Art Kastenform, mit einigen Ösen im unteren Bereich und diversen Gummibändern. Sie ist meiner Meinung nach recht stabil, muss sich allerdings im Langzeittest beweisen.

Die Plane lässt sich sehr gut über die Räder bringen. Die Gummibänder verrichten einen guten Dienst, wenn man erstmal herausgefunden hat, wie sie am besten gespannt werden müssen.

Wir verwenden keine weiteren Befestigungen. Wir haben diese Plane schon mehrfach in der Nutzung und sind sehr zufrieden.

Für unsere Bedürfnisse nahezu perfekt.

Erfahrungen: Wir haben diese Schutzhülle jetzt schon einige Jahre in der Nutzung und sind weiterhin sehr zufrieden. Allerdings haben wir die Gummibänder entfernt und haben in die vorhandenen Löcher kleine Alukarabinerhaken angebracht. Wir haben diesen Fahrradträger durch einen Motorrollerträger der Firma Fiedler* ausgetauscht. Dieser Träger wurde so umgebaut, dass man dort Räder oder Motorroller mit transportieren kann. Da kommt diese Schutzhülle ebenfalls zum Einsatz. Die kleinen Karabiner werden in vorhandene Ösen der Bühne eingehakt. Mittig spannen wir noch eine Gummi über die Schutzhülle, damit es nicht so flattert.

Welche Hüllen nutzt Ihr?

*Werbung

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 226 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.