Undeloh – mit dem Wohnmobil in die Lüneburger Heide

Wir besuchten am vergangenen Wochenende die Lüneburger Heide. Zunächst ein Kurzstopp in Schneverdingen. Dieser Platz ist nicht besonders toll, aber er liegt sehr zentral und ist kostenlos.imageDann visierten wir Undeloh an. Dieses Örtchen liegt direkt im Zentrum der Lüneburger Heide. Es verfügt über einen Stellplatz, der ausser einer guten Lage nichts weiter zu bieten hat. Aber wir haben ja alles an Bord. imageLinks im Bild sieht man den roten Kasten eines Pärchens aus Bingen vom Rhein, mit denen wir längere schöne Gespräche führten. Es war ein nettes Treffen. Anders kann man es nicht ausdrücken ;). Am Samstag Nachmittag suchten wir den ersten Geocache. Wir freuten uns darüber, dass uns der Weg zu dieser Dose mit tollen Ausblicken über die Heide belohnte. So abseits der Touristenströme ist die Heide nochmal so schön. Hier einige Impressionen.

Hier stieg der Pegel der Glückhormone auf ein Höchstmaß an, wie nachstehendes Foto deutlich zeigt.image Erlebnisreiche Kutschfahrten kann man dort ebenfalls genießen. imageKann es einem besser gehen? Schwer, oder? Am späten Nachmittag kam dann noch etwas Schweinefilet auf den CADAC Safari Chef Grill. Dazu bunter Salat und Rosmarinkartoffeln aus der Aluschale.

Fazit:  Wir müssen unbedingt wieder nach Undeloh. Erstens ein schöner ruhiger Stellplatz mitten in dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und zweitens gibt es dort eine Vielzahl an Geocaches, die gesucht und gefunden werden müssen. Tolle Fotos inklusive.

Stellplatzvideo vom Stellplatz in Undeloh

Der Stellplatz in Undeloh, im Herzen der Lüneburger Heide, befindet sich überwiegend im Wald, wo natürlich wegen der vielen Bäume ein SAT Empfang nicht möglich ist. Wir sahen lediglich ein Wohnmobil, wo die Schüssel, offensichtlich MIT Empfang, stehen blieb. Aber in der Lüneburger Heide kann man so viel unternehmen, dass ein Fernsehgerät nicht unbedingt laufen braucht. Hier seht Ihr nachfolgend ein kurzes Stellplatzvideo.

Unterwegs in Undeloh, um Caches zu finden

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Geocachens. In der Nähe zu Undeloh war eine feine Geocachingrunde ausgelegt. Es handelte sich um 13 Caches mit dem Namen „Verdauungs-Spaziergang“.

In der Heide gibt es viele tolle Aussichtspunkt, die einen schönen Blick über die Lüneburger Heide ermöglichen. Die Runde des genannten Caches hat eine Länge von vielleicht 5 km. Diese Runde ist auch für Kinder geeignet. Man kann mit dem Fahrrad dort gut fahren. Aber auch zu Fuß ist die Runde leicht zu bewältigen.

 

Pausen sind wichtig.imageimage

Nachfolgend noch einige Heideimpressionen.

Im Verlauf der Runde galt es, im Bereich einer riesigen Kiefer einen Cache zu finden.Hier könnt Ihr den Baum sehen. imageAber wir zeigen Euch jetzt NICHT den Cache. Suchen müsst Ihr schon selbst.

Hier ein kleiner Hinweis von Silke.

Und da ist noch einer gefunden worden. Das Wetter war herrlich. Nicht zu warm und nicht zu kalt.

Viel Spaß bei dieser tollen Runde.

Das könnte Euch auch interessieren:

Ein Roadtrip mit unserem Kastenwagen nach Celle. Weiterlesen
Ein Roadtrip mit unserem Kastenwagen nach Lüneburg, in die alte Salzstadt. Weiterlesen

_______________________________________________________________________________

Nichts mehr verpassen. Meldet Euch kostenlos an.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung verweisen.

Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 207 Artikel
Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*