Bad Zwischenahn – ein Städtetrip mit dem Wohnmobil

Bad Zwischenahn liegt am Zwischenahner Meer. Der Stellplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zwischenahner Meer und zum Zentrum.

Eine prima V/E Station ist ebenso vorhanden wie Mülltonnen und Stromanschlüsse. Der Bäcker befindet sich gleich auf der anderen Straßenseite und hat sogar sonntags geöffnet. Wer schwimmen gehen möchte, kann dies im benachbarten Schwimmbad ausgiebig tun. Im rechten Bild unten sieht man das Schwimmbad.

Vom Wohnmobilstellplatz sind es nur wenige Minuten zu Fuß, bis man die Innenstadt mit vielen Eisacafes und das Zwischenahner Meer erreicht. Nachfolgend einige Eindrücke vom Meer.

Unsere Drohne musste dann auch in die Luft. Uns gefallen diese Fotos immer besonders.

Dann stand die Meerumrundung mit dem Fahrrad auf dem Plan. 11 km gilt es, abzuradeln. Da alles schön flach ist, war es kein Problem. Wie die Streckenbeschaffenheit ist, kann man sich an Ende des Berichtes im Video anschauen.

Nach ca. 5 km machten wir eine Pause, um uns zu stärken. Da kam die „Fischerei Rabben“ gerade recht. Der Fisch schmeckt dort ausgezeichnet, gebrutzelt wurde direkt vor den Gästen. Ein nettes Erlebnis.

Gegessen wurde unter freiem Himmel an rustikalen Tischen und Bänken. Wirklich lecker dort.

Natürlich musste an geeigneter Stelle wieder unsere Drohne in die Luft.

Auf der gesamten Strecke wurden einige Geocaches gesucht und auch gefunden. Es machte richtig Spaß. So benötigten wir für die 11 km 4,5 Stunden.

Und hier nun das  angekündigte  Video. Mit Geheimtipp.

Hier könnt ihr euch den Streckenverlauf rund um das Zwischenahner Meer ansehen.

Wer diese Tour nachfahren möchte, für den haben wir eine GPX Datei vorbereitet, die ihr auf euer GPS Gerät laden könnt. Für den Download einfach hier klicken!

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

ähnliche Beiträge

Bremervörde – ein Städtetrip mit dem Wohnmobil
Bremervörde ist eine kleine Stadt, die viel zu bieten hat. Deshalb stand sie an diesem Wochenende auf dem Plan.
[weiterlesen…]

Bad Nenndorf – ein Städtetrip mit dem Wohnmobil
Unser Roadtrip führte uns nach Bad Nenndorf. Der dortige Stellplatz war ganz ok und verfügte sogar über eine VE und war kostenlos.
[weiterlesen…]

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

 

Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 224 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*