Plön, Heiligenhafen und Grömitz – ein Wohnmobiltrip

Unsere Tour führte uns an diesem Wochenende nach Plön, Heiligenhafen und letztendlich nach Grömitz.

Plön

Bei Plön war die Umrundung des großen Plöner Sees mit dem Fahrrad angedacht.
Nach einer Fahrt übers Land erreichten wir den SP in Plön. Er ist direkt am kleinen Plöner See gelegen und bietet ca. 10 ST.

Von diesem Stellplatz sind es nur wenige Gehminuten bis zur Fußgängerzone. Am Freitag war dort Markttag.P1030366a Nachdem wir mit dem Fahrrad den großen Plöner See umrundet hatten (37 km) konnten wir am nächsten Tag weiter nach Heiligenhafen fahren.

Heiligenhafen

Dort soll viel gebaut werden und so stellten wir dort fest, dass der ursprüngliche Stellplatz am Steinwarder nicht mehr existent ist. Dort werden weitere Parkplätze für PKW gebaut. Trotzdem haben viele Wohnmobile den Parkplatz in Beschlag genommen. Wir fuhren dann aber lieber zum Stellplatz am Ferienzentrum. Bestimmt 30 Mobile habe dort Platz.P1030370aNachdem wir uns eingerichtet hatten, wollten wir noch ans Wasser. Das Wetter war einfach herrlich.

Am Nachmittag musste der Grill herhalten. Lammcarree und Putensteaks standen auf dem Plan.P1030371a

Grömitz

Am Samstag ging dann unsere Fahrt nach Grömitz. Silke hat mich zum „Griechen“ eingeladen und der beste, den wir kennen, befindet sich eben in Grömitz. Das Restaurant befindet sich in der Fußgängerzone und heißt „Delphi“. Reservierungen sind zwingend erforderlich, ansonsten hat man keine Chance. Aber die Telefonnummer haben wir Gott sei Dank gleich im Handy gespeichert und so war die Reservierung ein leichtes Spiel. Den KaWa stellten wir auf den SP Gildeweg ab, der schon recht gut besucht war. Dort gibt es Strom, Flaschen- und Müllcontainer und eine schöne VE Station mit Bodenrinne.P1030387aObwohl das Wetter nicht mehr ganz so toll war, schlenderten wir noch zur Promenade.P1030388aAm Sonntag ging es dann nach einem schönen Frühstück mit frischen Brötchen wieder nach Hause. Wir fuhren widerum nicht auf die Autobahn, da der Verkehrsfunk übelste Staus angesagt hatte.
Ein schönes Wochenende ging zu Ende.

YouTube Videos

Wenn ihr kein Video von Travel-Cycle verpassen wollt, dann abonniert einfach unseren Kanal auf YouTube. So seid Ihr stets über die neuesten Videos von uns informiert.

Unser YouTube Kanal

Schleswig-Holstein – ein Roadtrip mit dem Wohnmobil
Kreuz und quer ging unser Roadtrip dieses Mal durch Schleswig-Holstein.
[weiterlesen…]

Helgoland – ein Trip zur einzigen deutschen Hochseeinsel
Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel.
[weiterlesen…]

Newsletter Anmeldung

Meldet Euch kostenlos an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ihr erhaltet immer bei neuen Blog-Einträgen eine E-Mail.

Hinweis: Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

Hier könnt Ihr unsere Beiträge teilen
Über Travel-Cycle 224 Artikel
Silke und Michael genießen die Zeit, die sie mit ihrem Kastenwagen unterwegs sind. Ihre Freude ist immer riesig, wenn es wieder heißt: "Es kann losgehen!" Die Erlebnisse zeigen sie in diesem Reiseblog. Viel Spaß beim Schmökern

2 Kommentare

  1. „Delphi“ der beste Grieche? Haben wir etwas verpasst? Sollten wir mal wieder hin?
    Wir finden so einige besser – wir wohnen hier oben.

    Ansonsten immer wieder schön zu lesen mit welchen Augen Gäste unsere Ecke sehen.
    Danke.
    Peter

    • Hi Peter
      Ja, der Grieche hatte uns gut gefallen. Ist aber sicherlich tagesformabhängig. Wir fühlten uns dort sehr wohl. Ist manchmal etwas hektisch, aber uns stört es nicht.
      Gruß Michael von Travel-Cycle

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*