Ein Roadtrip mit dem Kastenwagen nach Stade

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 4.5/5 (4 Stimmen )

Am Wochenende gings mal wieder los. Dieses Mal fuhren wir in Richtung Stade mit einem Abstecher nach Wischhafen. Dort legt die Fähre zur Elbequerung nach Glücksstadt ab.01

Wischhafen

Wischhafen verfügt über zwei Stellplätze, welche beide nicht so toll waren. Zwar liegt der eine in unmittelbarer Nähe zur Fähre, war aber wegen schlechten Untergrund nicht so schön. Nachfolgend seht Ihr ein Foto. Der andere sah ähnlich aus02

Nach einer Nacht fuhren wir nach Stade.

Stade

In Stade war Messe und diese wollten wir besuchen. Der Stellplatz dort ist eine Wucht. Groß, befestigt…eben, was man braucht. Allerdings beginnt der Brötchenservice erst ab Ostern.

Auf diesem Stellplatz gibt es doch tatsächlich einen Dauercamper. Schon witzig, oder?
Nachmittags schlenderten wir dann durch die Stader Innenstadt. Viel gibt es dort zu sehen.

Hier beim Kran gibt es dann auch eine kleine nette urige Kneipe. Die Wirtin ist richtig nett und es macht Laune, mit ihr zu plaudern. Ruhig mal reinschauen.10

Am Sonntag noch die tolle Entsorgungsstation auf dem Stellplatz belästigt, bevor es gemütlich an der Elbe entlang Richtung Heimat ging.11

Jork

Auf dieser Fahrt kamen wir noch am Stellplatz des Lüheanlegers in Jork vorbei. Dieser Platz bietet ausser Mülleimer nicht viel. Allerdings sind direkt daneben einige Imbisswagen vor Ort. Auch nicht schlecht, oder? Dieser Anleger dient der Motorradwelt als Treffpunkt. Laut ist es aber nicht.012

Der Himmel riss auf und ließ die Sonne erstrahlen.

Sollte Euch der Bericht gefallen haben, hinterlasst doch eine Sternebewertung, teilt diesen Beitrag oder folgt uns auf

Facebook: Travel-Cycle/four and two wheels

Das könnte Euch auch interessieren:

Mit dem Kastenwagen nach Lenzen

Mit dem Kastenwagen nach Wittenberge

Nichts mehr verpassen. Meldet Euch kostenlos an.

Euer Travel-Cycle Team

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertungen
Wertung: 4.5/5 (4 Stimmen )
Ein Roadtrip mit dem Kastenwagen nach Stade, 4.5 out of 5 based on 4 ratings
Wir freuen uns über jeden geteilten Bericht!
Über Travel-Cycle 191 Artikel

Travel-Cycle ist ein noch junger Blog, bei dem der Spaß und die Freude am Leben die Gewürze in der Suppe sind.

2 Kommentare

  1. Hey!

    Ich musste sehr grinsen als ich gesehen habe, in welcher Kneipe ihr gelandet seid. Denn genau da hab ich auch rast gemacht, als ich Stade besucht habe. Die waren verdammt nett in diesem kleinen Keller. Und sie scheinen eine anziehende Wirkung auf Blogger zu haben 🙂

    Alles liebe und noch viele tolle Touren wünscht
    Miss Jones

    • Hi Miss Jones
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Die Kneipe ist echt urig, das finden wir auch. Wir haben dort Chili con carne verspeist. War echt lecker.
      Gruß Michael

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*